Fachtagung

„Muslimisches Engagement in der Kommune – eine Triebfeder der Zivilgesellschaft?“

Internationaler Fachtag in Heidelberg, 16.07.2016

Zivilgesellschaft umfasst das große Feld der Möglichkeiten, an unserem Miteinander mitzuwirken. Dazu sind grundsätzlich alle gesellschaftlichen Kräfte aufgerufen. Die Potentiale muslimischen Engagements sind gegenwärtig jedoch ungehoben.

Initiative ergreifen, Stellung beziehen … das kann nicht von außen forciert werden. Vielmehr obliegt Zivilgesellschaft einer Eigendynamik. Sie braucht aber auch ihren Raum, um an Dynamik gewinnen zu können. In diesem Sinne verstand sich unser Fachtag als Plattform: Wir wollten engagierte Muslime und Nichtmuslime vor Ort mit internationalen Persönlichkeiten mit herausragendem wissenschaftlichen und persönlichem Engagement zusammenbringen. Dies mit dem Ziel, Perspektiven dafür zu entwickeln, dass Muslime künftig als verantwortungsvoller und integraler Teil der Zivilgesellschaft wirken können.

 

Programm

Veranstaltungsdokumentation