Ferienangebote für KuJ

 

Und was glaubst Du? Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Jugendliche stellen die Basis und Zukunft unserer Gesellschaft dar. Für ein offenes und demokratisches Miteinander müssen deshalb gerade auch Heranwachsende in der Akzeptanz von Diversität und religiöser Vielfalt bestärkt werden.

Räume des interreligiösen Dialogs für Kinder und Jugendlichen sind in Heidelberg außerschulisch kaum vorhanden. Genau dies möchten wir mit dem Pilotprojekt „Und was glaubst Du? Heidelberger Interreligiöse Ferien“ ändern. In den Herbst- und Osterferien 2017-2019 werden in Ferienangeboten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der (monotheistischen) Religionen sowie überkonfessionell relevante Schwerpunktthemen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz oder globale Gerechtigkeit zur Sprache gebracht.

Ziel ist es, die Ausdrucks- und Dialogfähigkeit sowie die interreligiöse Kompetenz der Teilnehmenden zu fördern. So werden die Kinder und Jugendlichen unter anderem die jeweiligen Gemeinden besuchen, um eigene Glaubens- und Wertvorstellungen zu reflektieren, wobei alle in ihrer Verschiedenheit ernst genommen werden.

Die Auseinandersetzung mit Inhalten wie beispielsweise unterschiedliche Gottesvorstellungen in den jeweiligen Religionen oder ethischen Grundsatzfragen werden mit impliziten und bei Bedarf auch expliziten Methoden der Sprachförderung verzahnt. Gefördert wird dieses Projekt von der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg.

 

Zur Anmeldung

Für die Anmeldung zum Ferienangebot „Mein Gott!, dein Gott?, unser Gott.“ füllen Sie bitte bis zum 29.10.2017 das Anmeldeformular aus und schicken es ausgefüllt per Mail an rumeysa.turna@teilseiend.de.

Bitte bringen Sie außerdem das ausgefüllte Anmeldeformular unterschrieben zum ersten Programmtag mit.

Dieses Angebot ist für Kinder zwischen 6 und 9 Jahre gerichtet.

Flyer zum Herunterladen

Gefördert von der: